DIE KOSTBARKEITEN DER REGION -
MIT DEN BESTEN ZUTATEN DER WELT.


Ein feines Spiel zwischen Regionalität und Weitblick, geprägt durch Erfahrung und Lust auf Neues. Für Martin Grimmer gibt es keine Grenzen, wenn er neue Geschmackserlebnisse kreiert. Frei in seiner Denkweise setzt er auf Vielfalt und höchste Qualität. Immer mit dem Anspruch, Erwartungen zu übertreffen.


Wir servieren im Restaurant von Donnerstag bis Sonntag Abend und Samstag Mittag daher nur EIN Menü mit bis zu 12 verschiedenen großen und kleinen Kreationen.


Ausnahme Sonntag Mittag: hier steht allein die Regionalität im Mittelpunkt. Kartoffelkloß und Geschmortes dürfen hier á la Carte nicht fehlen.

TRINKT NUR EINEN
DAFÜR WUNDERBAREN WEIN


Das ist unser Appell an Sie. Bei uns gibt es keine Weine, die nur einzelne Gerichte begleiten; wir bringen Ihnen Weine näher, die für sich stehen und das ganze Menü über trinkbar bleiben.

Oft Bio oder Demeter ausgezeichent.
Vielleicht Natur belassen.
Immer mit Liebe gewählt.

ICH BIN GEKOMMEN, UM ZU BLEIBEN


Das Restaurant wurde kürzlich renoviert und erstrahlt in neuem Glanz. Bewusst strahlt es ganz dunkel und gemütlich. Á la Carte werden 15-20 Gäste verwöhnt und je nach Stellweise feiern Sie hier mit bis zu 40 Personen.

Weiterhin gibt es eine Terrasse und eine "kleine Stube".
Dem Namen entsprechend, eine Stube, wie sie in fränkischen Wirtshäusern von damals sein muss.
Klein. Gemütlich. Laut.

Die Kleine Stube bietet Platz für Firmen- oder Familienfeiern für maximal 20 Personen.